Ohne Zusatz = clean sound, Crunchy = etwas verzerrend, Tone: Tonepoti ganz zugedreht!

Harley Benton SC 200 Student

Keine Strat, keine Tele, aber auch keine Les Paul Kopie. Die Harley Benton SC 200 Student für aktuell (Dez 2018) 89 € ist für den Preis recht erstaunlich. Harley Benton ist die Thomann Hausmarke, hergestellt in China von Werweisswem. Gebraucht habe ich sie günstig bekommen. Hat zwar einige Gebrauchsspuren, ist aber ziemlich gut verarbeitet. Keine Grate an den Bünden, Hals gerade, Saitenlage gut, alles funktioniert. Selbst der Klang der beiden identischen Humbucker ist OK. Also kein Grund, etwas an dieser Gitarre zu ändern. Habe es trotzdem gemacht.

 

E Gitarren mod Plan 1

HB Wiring Diagramm 1

HB Wiring Diagramm

Gute Verdrahtungspläne gibt es im Internet. Der Versuch aus der SC 200 Student eine Les Paul zu machen ist ziemlich sicher absolut sinnlos. Also habe ich mich für eine an Danelectro  angelehnte Verkabelung entschieden. Ähnlich der Hodad sollte es sein. Also 2 Humbucker, splitbar, Out of Phase und seriell. Dazu fand ich den neben stehenden Verkabelungsplan, welcher wohl für eine Les Paul erstellt wurde, und habe DANELECTRO Potentiometer und Kondensatorwerte hinzugefügt. Es ist halt ein Experiment.

Schablone 1
Schablone 2
Schablone 3

Für 4 Potis müssen im Body neue Öffnungen angebracht werden. Hierfür reicht eine einfache Papierschablone in Eigenfertigung. Diese nutze ich für den Body und für den zu benutzenden Lötkasten. Denn löten in der engen Gitarrenöffnung ist einfach nicht möglich.

Lötkasten 1
Lötkasten 2
Lötkasten 1
Lötkasten 4
Verkabelung nach Plan 1

Verkabelung nach Plan 1

So ein Wiring Diagramm aus dem Internet hat Vorteile und Nachteile. Der Vorteil ist klar: man hat einen Plan. Der Nachteil ist, dass es einfach und übersichtlich aussieht, aber eine verdammte Fummelarbeit ist. Dennoch gibt es ein Ergebnis. Bei Musikding hatte ich zwei 100 kOhm und 2 1 MOhm Push/Pull Potentiometer und 4 Knobs besorgt. Kondensatoren hatte ich noch, chrom Rahmen und splitbare Humbucker gibt es von Yibuy.

Bohrlöcher einer E Gitarre schliessen

Die Befestigungdlöcher der neuen Humbucker Rahmen stimmen nicht ganz mit den vorhandenen überein. Da helfen Schaschlikspiesse aus dem Supermarkt. Ins Loch stecken, mit dem Fingernagel die obere Stelle markieren, rausziehen und abschneiden. Dann mit dem abgeschnittenen Stück das Loch verschliessen. Da der neue Rahmen flacher ist und, sehr schlau, ein Loch im Kabelkanal endet, muss eine kürzere Schraube organisiert werden um Kabelbeschädigung zu vermeiden.

Natürlich wurden die Elektronikfächer mit Kupferfolie ausgekleidet um Störungen durch andere Stromquellen zu vermeiden. Im 2. Bild kann man den Bohrlochdurchgang, in welchem ein Schaschlikspiess steckt, erkennen.

Harley Benton SC 200 Student modifiziert

+

+

+

+

+

+

So! Viel Arbeit geleistet und jetzt? Ausprobiert und nicht zufrieden gestellt. Obwohl ich selbst verkabelt habe, habe ich Schwierigkeiten beim spielen mit der Bedienung der 4 Push/Pull Schaltern. Der Klang ist gut, die Bedienung Schei… Evtl ist bei der Verlötung auch etwas in die Hose gegangen.  Tone und Volumen der Bridge machen nicht was sie sollen. Der Tonpoti ändert nicht den Ton, der Volumenpoti regelt nicht, wenn er gezogen ist. Deshalb wird eine Neuverdrahtung nach neuem Plan durchgeführt.

 

Harley Benton Danelectro

Nachdem in Teil 1 des Harley Benton SC 200 Student Umbaus zur Danelektro die komplexe Verkabelung in die Hose ging bin ich in mich gegangen. Was brauche ich und wie gewährleiste ich eine einfache Bedienung? Die Antwort fand ich in 2 Verkabelungsanleitungen, welche ich kombinierte.


Harley Benton Wiring

In diesem Wiring Diagramm ist sehr einfach eine 2 Volumen / 2 Tone Regelung dargestellt.

 

 

 

 

Coil Split Schema

Und hier eine Beschreibung des Coil Splitting mittels Push / Pull, welche ich an Neck und Bridge Volumen anstatt normalen Potis verbaut habe. 

 
 

 

 

Und damit wurde das Klangspektrum extrem erweitert. Denn anstatt der serienmässigen 3 Stellungen Neck Humbucker, Neck + Bridge Humbucker und Bridge Humbucker gibt es fünf zusätzliche Positionen: Neck Single Coil, Neck + Bridge Single Coil, Bridge Single Coil, Neck Humbucker + Bridge Single Coil und Neck Single Coil + Bridge Humbucker. Zusätzlich sind beide Pickups seperat in Lautstärke und Klang regelbar.

Harley Benton als Danelectro?

Eigentlich ja. Denn eine Danelectro könnte vom Style so aussehen. Aber eigentlich auch nein, denn an einer Danelectro ist eigentlich alles anders. Unabhängig von der Form des Body und der Kopfplatte sind die Unterschiede prägnant:

Danelectro hat in der Regel C Halsprofil, hier ist es ein fettes D oder eher noch ein U, obwohl Thomann ein C angibt. Evtl. ist dies bei neuen Modellen so.

Danelectro nutzt Lipstik Pickups, oder auch mal P90. 2 Humbucker aber nicht.

Danelectro kombiniert gerne 100 kOhm Potis mit 1 MOhm Potis, hier sind alle 500 kOhm.

Der Danelectro Body ist meist hohl mit Masonit Deckplatten, hier ist es (wahrscheinlich) solide Linde.

Danelectro nutzt eigene Bridges, hier ist ein billiger Gibson Klon montiert.

Das sind wohl die Hauptunterschiede. Doch aussehen, zumindest die Richtung, wie eine Danelectro tut diese Harley Benton SC 200 Student schon.

Folgendes an der gebrauchten SC 200 wurde geändert bzw. gemacht:

  • Neue splitbare Humbucker
  • Neue 500 kOhm Potentiometer für Tone und 500kOhm Push / Pull Potis für Volumen
  • Neue Potiknöpfe
  • Neuer guter 3 Wege Switch
  • Neue 22nF Kondensatoren
  • Neuer Telecaster Jack (passt perfekt)
  • Elektronikfach und Humbuckeröffnungen mit Kupferfolie abgeschirmt
  • Pickguard aus Balsaholz
  • Das ausgeblichene Griffbrett mit Borma Wachs Antik Patina nachgedunkelt
  • Bodyfront und Neckplatefront mit Dupli-Color Next „Minsk Blue Satin Mat“ ohne vorheriges Grundieren (nur mit 320 nass angeschliffen) lackiert
  • Mit TESA Gewebeband weiss Body Seite beklebt

Und hier ein paar Bilder.